Der JCB Fastrac - ein Arbeitsgerät mit unvergleichlichem Komfort.

Das einzigartige Rahmenkonzept, die Platzierung der Kabine und die Gewichtsverteilung machen den JCB Fastrac zu einem Arbeitsgerät mit unvergleichlichem Komfort und das bei hervorragender Kontrolle. Sämtliche Innovationen an diesem Fahrzeug wie auch die einzigartige Federung lassen höhere Arbeitsgeschwindigkeiten zu und so werden die Arbeiten schneller und produktiver erledigt. Der JCB Fastrac schafft bis zu 30 % mehr Bodenfläche und ist somit wesentlich leistungsstärker als ein herkömmlicher Traktor.

Produktexperte Dominik Babe über die Vorteile des Fastrac Konzeptes:

Fastrac ist nicht nur eine universelle Arbeitsmaschine, viele Vorteile zeichnen dieses Trägerfahrzeug aus:

  • ABS Brems System – LKW Standard (Doppelsattel)
  • Vollhydraulisches Fahrwerk, passt sich an Ladezustand und Bremse an
  • Achsgewichtsverteilung 50:50
  • Mittige Kabine mit 50 % mehr Übersicht auf alle Seiten
  • 4 Rad Lenkung erspart aufwendiges Wendemanöver
  • Rahmenbauweiße schützt das gesamte Fahrzeug – Speziell für Winterdienst und Mähen
  • Kein Dieselpartikelfilter – erfüllt zur Gänze Tier4Final Abgasnorm
  • Maximale Treibstoffersparnis aufgrund von Niedrigdrehzahlantrieb
Produktexperte Dominik Babe bei einem landwirtschaftlichen Betrieb, im Hintergrund Fastrac Arbeitsmaschinen von JCB.
JCB Fastrac mit Egge auf einem Feldweg

Fastrac 4160 - 4220

Die vielseitigsten und komfortabelsten Maschinen in der Landwirtschaft. (160-220 PS)

Der Alleskönner Fastrac 8000 mit 4 Rad Lenkung und selbstregulierender Hinterachse fährt auf der Straße.

Fastrac 8290 - 8330

Neue Maßstäbe in Puncto Attraktivität und Leistung. (290-348 PS)